9 thoughts on “#4 Hossa! Der Jahresrücktalk

  1. macht Spaß, euren Talk zu hören ;)Interessante Gedanken! Außerdem gefällt mir besonders, dass ihr so offen redet und mutig kritische Fragen aussprecht, und auch Zweifel benennt. Das tut so gut und ist befreiend! Denke nämlich manchmal, dass nur ich solche Gedanken habe. Danke, dass ihr das teilt! Wünsch euch weiterhin viel Spaß und inspirierende Gespräche und Gottes Segen für das neue Jahr!

    1. Jay hat die Idee zu diesem Podcast gehabt, weil er total vom Bad Christian Podcast begeistert ist. Ich, Gofi, bin ehrlich gesagt kein hingegebener Podcast-Hörer, habe mich aber früher fürs Radiomachen interessiert und wollte sogar mal Rundfunkjournalist werden. Insofern bin ich, als Jay mich gefragt hat, sofort Feuer und Flamme gewesen.

        1. Ich glaub ich muss mich jetzt an amerikanische Podcasts gewöhnen (was vielleicht ja nicht die schlechteste einstimmung für eine USA-Reise dieses jahr ist). Noch ungewohnter als die Sprache finde ich allerdings die Werbeblöcke im Bad Christian Podcast. Aber ich bin sehr auf die nächsten schon runtergeladenen Folgen gespannt. Jeniffer Knapp, Derek Webb, Kevin Max und Michael Gungor sind sicherlich interessante Talkgäste. Aber keine Angst, auf Thorsten freu ich mich auch!

      1. Der Blog spricht mir aus dem Herzen!! Es gibt auch die adrene Variante: Klar bin ich Feministin, aber auf keinen Fall so . Auf MySpace habe ich schon he4ufiger Genderthemen ins Spiel gebracht. Die Kommentarverle4ufe waren dann aber so nervig und ernfcchternd, dass ich beschlossen habe, es sein zu lassen. Die wenigsten Typen haben bislang irgendwas verstanden. Und wenn doch, bezeichnen sie sich gleich als Feminist , ganz toll!

    1. Hey, schön, dass du dir einen der älteren Talks angehört hast… 🙂
      Die Lehre von der Entrückung ist eine recht junge Lehre. John Nelson Darby hat sie erst im 19. Jh in den Protestantismus eingeführt. Gerade im Freikirchlichen Bereich ist sie seitdem sehr erfolgreich gewesen (und hat dabei in vielen Psychen eine Menge Schäden hinterlassen). Das Ganze ist eine aus verschiedenen Bibelstellen zusammengestückelte Idee, die beim richtigen hinsehen so aber nirgendwo in der Bibel tatsächlich behauptet wird. Nur weil du vielleicht oft gehört hast, das stünde so in der Bibel, heißt das noch lange nicht, dass es tatsächlich auch da steht…
      Hier ein guter Artikel, in dem das ausgiebig diskutiert wird:
      http://www.patheos.com/blogs/formerlyfundie/rapture/

      LG,
      der Jay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.