Israelreise

Kaum etwas bringt Christen so schnell gegeneinander auf wie die Frage, wie man sich zu Israel verhalten soll. Was liegt da für Hossa-Talker näher, als es mit eigenen Augen zu besichtigen?

Wir werden seine Schönheit bewundern, seine Geschichte kennenlernen und mit den Menschen, die es bewohnen, sprechen. Wir werden die politischen Konflikte kennenlernen, aber auch Projekte, die sich für eine Versöhnung zwischen Israelis und Palästinensern einsetzen. Und natürlich werden wir seine Berge und Täler durchwandern, an seinen Stränden baden, seine Städte besuchen, und am Abend gemeinsam bei einem Glas Wein über unsere Eindrücke und Fragen sprechen.

Das Programm unserer Reise wird bunt sein, aber trotzdem Raum für persönliche Begegnungen lassen. Wir freuen uns, wenn Du dabei bist!

Die Reise findet vom 11.-19. Juni 2017 statt. Für die Einreise nach Israel benötigt man einen Reisepass, der bis sechs Monate nach der Einreise gültig ist.

Infos zur Reise findest du, wenn du hier klickst. Und hier ist das detaillierte Programm.

Anmelden kannst du dich unter diesem Link.