Hallo bei Hossa Talk! Du bist Zeuge eines historischen Ereignisses: Wir gehen auf Sendung – oder wie das bei Podcasts heißt. Wenn du noch gar nicht genau weißt, was Hossa Talk ist, dann schau dich einfach ein wenig auf dieser Seite um. Ansonsten: Viel  Spaß bei der ersten Episode!

11 thoughts on “#1 Rettet facebook die Welt?

  1. Jungens, es macht riesig Spaß euch labern zu hören, auch wenn ihr euch sicherlich um euer Heil und die Gunst aller evangelikaler Frommen redet… 😉

    Kleiner technischer Tipp: Jay klingt nicht besonders nah am Mikro, das solltet ihr das nächste Mal ändern. Jay klingt immer von “hinten” (und ich weiß, wovon ich hier rede…)

    Grüße
    gehen raus!
    Schmittie

    1. Danke, Schmittie! Du hast völlig Recht. Wir rüsten gerade auf. Neues Mikro-Stativ ist schon da, und neues Mikro kommt auch noch. In Zukunft wird alles noch besser. Jay wird in Zukunft nie mehr von hinten kommen!!!
      Gofi

  2. Als es um den anerzogenen “missionarischen Reflex” ging, lief’s mir auch kalt den Rücken runter 😀
    Trotzdem, sehr gute Anregung und auch sonst gefällt mir eure Gedankenspinnerei sehr. Yay Hossa Talk!

  3. hi,
    fange grad an euren Podcast zu hören. Ist viel zu wenig bekannt!
    Ich bin grad auch in der Planung für einen Podcast, allerdings mit einem etwas anderen Konzept.
    Hatte eh vor Jay mal für ein Interview dafür anzufragen…

    LG und Gottes Segen

    1. Hallo Manuel,
      hey, klingt spannend 🙂
      Und willkommen bei Hossa Talk.
      Hör dir aber bitte ruhig noch ein paar mehr Folgen an. Ich finde, die ersten sind noch ein bisschen “holprig”. Wir mussten uns erst mal eingrooven… 🙂
      Sag Bescheid, wenn Du das Interview machen willst.

      Viele Grüße,
      der Jay

  4. Hach ja… Genau deswegen verweigere ich mich bis heute facebook. Erstens habe ich gar nicht genug Zeit dafür und zweitens möchte ich ein “sichtbares” Gegenüber für Diskussionen. Dann kann ich entscheiden, ob ich mich mit demjenigen auseinandersetzen möchte. Warum soll ich denn Wildfremden mein Privatleben offenlegen und Gelegenheit geben, dieses zu bewerten?

    Aber euren podcast finde ich prima, zumindest die beiden Folgen mit Jens Stangenberg, die ich vor dieser ersten Folge bisher gehört habe. Der podcast wurde im newsletter der “janz normalen ev. Gemeinde hier um´s Eck”(EKBO, Berlin) empfohlen zum Thema Reformation und ich habe dann zuerst “Radikale Reformation” zuende gehört. Jetzt möchte ich mich bei euch chronologisch durchhören und bin ganz gespannt, was Ihr euch um die Ohren haut. Leider habe ich den “HossaTalk Live” in Berlin verpasst, aber Ihr werdet ja bestimmt nochmal kommen, oder?

    Also, vielen Dank für eure Arbeit, die mir erst vor ein paar Jahren als Erwachsene getauften ohne evangelikalen, freikirchlichen Backround spannend und lustig Streitthemen erörtert.

    Bisher kannte ich da nur den “Publik Forum” Leserkreis, da war ich aber leider das Küken und habe dann u.a. begeistert und aufatmend “Notwendige Abschiede” von Klaus-Peter Jörns gelesen. Vielleicht taucht der ja auch irgendwann bei euch auf?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.