Im Internet wird der Satz ‚Schönheit wird die Welt retten‘ unglaublich häufig zitiert. Anscheinend hoffen viele Menschen, dass er wahr ist. Aber ist er das? Wo kommt der Satz eigentlich her? Und was ist überhaupt ‚schön‘? Wir reden über Instagram, Kitsch und was das Schöne mit dem Schrecklichen zu tun hat. Ein scharfer Ritt von Weihnachten nach Russland, durch die Religion zum Weltuntergang und zurück. Aber hört selbst!

Übrigens: Wenn du wissen willst, wie Jeff Koons’ Pudel aussieht, wo du den Vortrag von Josef Früchtl finden kannst, wie der wunderbare Anfang von Rilkes Erster Duineser Elegie lautet und was Leonardo Boff WIRKLICH über Dostojewskis ‘Der Idiot’ und zu unserem Thema gesagt hat, dann solltest du unbedingt bei https://cobainserben.de vorbeischauen.

One thought on “Cobains Erben #5 Kann Schönheit die Welt retten? – Über das Schöne, den Kitsch und den Weltuntergang

  1. Seit ich als frische Kunststudentin mich intensiv mit Schönheit und dem Ringen danach befasse, drängt sich in mir immer mehr der Vergleich mit Gott auf. Da begegnet mir eine ähnlichen Fragestellung und gleiche Feststellung der Unfassbarkeit. Da passt auch das Zitat von R.M. Rilke so treffend!
    Danke für die tolle Folge und die vielen interessanten Gedankenanstößen!
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.