#27 SEX

In der heutigen Folge geht es endlich mal um Sex. Nicht nur gesellschaftlich ist Sex ein allgegenwärtiges Thema. Auch unter Christen ist der menschliche Geschlechtsakt eine große Sache. Ob er von ihnen häufig praktiziert wird, ist uns nicht bekannt. Aber dass viel über ihn geredet wird, das wissen wir. Mal wird er als heilig gelobt, dann wieder als Sünde verdammt. Auf Bitte einer Hörerin wagen wir uns auf dieses Minenfeld und sind dabei wie üblich deutlich. Mitunter sehr deutlich. Unter anderem geht es um Brüste, Masturbation und Lobpreis. Der eine oder andere von euch wird diese Folge lieber nicht hören wollen, wenn Kinder in der Nähe sind. Viel Spaß und gute Gedanken!

#26 Gewalt im Namen Gottes (m. Pfr. Markus Rahn)

Ist Gott gewalttätig? Befürwortet er die Anwendung von Gewalt? Befiehlt er sie sogar manchmal? Wenn man dem Koran und der Bibel folgt, scheinbar schon. Was jetzt? Soll man das wörtlich und die Folgen in Kauf nehmen? Markus Rahn, eine alter Bekannter von Gofi, ist Pfarrer in Marburg. Er rät uns, die heiligen Schriften wie Jesus zu lesen: kritisch. Das erläutert er in diesem wahnsinnig spannenden Gespräch.

#25 Jesus lebt. Oder?

Es gibt keine ernsthaften Zweifel mehr daran, dass Jesus wirklich gelebt hat. Die außerbiblischen Zeugnisse gelten im Allgemeinen als zuverlässig. Aber lebt er heute auch noch? Ist er wirklich vom Tod auferstanden? Oder muss man das nicht eher symbolisch verstehen? Ist Jesus ein realer Ansprechpartner oder doch eher ein großes Vorbild, das durch sein Leben und Sterben alles – irgendwie – verändert hat? Jay und Gofi denken wie gewohnt offen und laut nach und werden dabei sehr persönlich.

#24 Gott will soziale Gerechtigkeit (m. Daniel Rentschler von IJM)

Gerechtigkeit, ein Wort, das (nicht nur) im protestantischen Wortschatz große Bedeutung hat. Gott will sie, da sind die Gläubigen sich einig. Weniger unumstritten ist die Frage, wie Gott es mit der sozialen Gerechtigkeit hält. Sollten Christen sich für sie stark machen? Hat das was mit dem Evangelium zu tun? Wenn ja, was? Daniel Rentschler arbeitet für die International Justice Mission und kämpft dafür, dass auch den Ärmsten der Welt Gerechtigkeit widerfährt. Er sagt: Der Kampf für soziale Gerechtigkeit folgt direkt aus dem Evangelium. Hört euch dieses großartige Gespräch an, bei dem ausnahmsweise nicht Jay den größten Redeanteil hat (und auch nicht Gofi).

#22 Gibt es den Teufel wirklich?

Manche Leute sagen, es gibt den Teufel. Manche Leute sagen, es gibt keinen Teufel. Wir aber sagen … äh, um ehrlich zu sein, sind wir uns nicht einig. Gofi findet, es gibt Gründe, an die Existenz des Teufels zu glauben. Jay findet mehr Gründe dafür, gerade nicht daran zu glauben. Freut euch auf eine lebhafte Diskussion, in der die beiden ausnahmsweise mal nicht einer Meinung sind.

#21 Leben ist das neue Sterben (m. Johanna Klöpper)

Sie hat sich entschlossen, ihre Angst vor dem Tod nicht zu verdrängen, sondern ihr ganz bewusst zu begegnen, und engagiert sich deshalb in einem Sterbehospiz. Jetzt hat sie ein hinreißendes Buch veröffentlicht, in dem sie ihre Erlebnisse verarbeitet, eine leichtfüßige Meditation über das Leben, das Sterben, über Gott und die Liebe zum Nächsten. Ein Talk, der manchmal ganz schön an die Nieren geht, und bei dem trotzdem viel gelacht wird.

#20 Evangelikal? Liberal? Egal!

Jay und Gofi rätseln, ob sie Evangelikale sind. Es fällt ihnen schwer die Frage zu beantworten, und das liegt sicher auch daran, dass es nicht wirklich klar zu sein scheint, was das überhaupt sein soll. Jay erzählt von einer faszinierenden Theorie, nach der Gläubige in der Regel eine liberale, evangelikale und charismatische Phase durchleben. Gofi dagegen glänzt mit einem paarminütigen Abriss zur Historie der Evangelikalen seit den Zeiten des Pietismus und beweist, dass auch er was gelernt hat.

#19 Homosexualität – Was steht WIRKLICH in der Bibel?

Mickey Wiese ist Theologe, Lifecoach und Event-Pastor. Er hat sich ausführlich mit den biblischen Aussagen zum Thema Homosexualität auseinandergesetzt und ist überzeugt: Wir missverstehen die Texte, wenn wir glauben, die Bibel verdamme praktizierte Homosexualität grundsätzlich. Wie er seine Haltung begründet und wie er die biblischen Texte versteht, erklärt er uns in diesem spannenden Talk. Viel Spaß!

#18 Katrin liebt Jesus und eine Frau

Katrin ist eine hingegebene Christin, die Jesus und ihre freikirchliche Gemeinde liebt, sich für den Glauben einsetzt und Kindern davon weitererzählt. Außerdem ist sie lesbisch. Lange Zeit hat sie diesen Teil ihrer Persönlichkeit nicht annehmen können, hat ihn so weit es ging verheimlicht und um Veränderung gebetet. Inzwischen hat sie ihre Meinung geändert und steht bei uns zum ersten Mal öffentlich zu ihrer Homosexualität. Wie es dazu gekommen ist, erzählt sie in diesem ungemein spannenden und manchmal auch erschüttertenden Talk.

#17 Warum wir Hossa Talk machen

Die große Sommerpause steht an. Zeit für einen Rückblick. Jay & Gofi erzählen von ihren Hossa-Talk-Highlights und was sie an Erfahrungen mitnehmen werden in die kommende Saison. Das klingt nach einem lockeren Plausch. Ist es aber natürlich nicht. Denn auch die Kritik am Podcast kommt zur Sprache. Deshalb, nochmal zum Mitschreiben für alle: Hossa Talk gibt es, weil … Hört‘s euch einfach an.